Eine weitere Woche abgeschottet überstanden. Das Ende des Betriebsverbotes ist nun nah. Nun müssen wir uns auf eine neue Phase vorbereiten, die schrittweise Wiedereröffnung. Da wir nicht mit allen Freiheiten so öffnen können, die uns zuvor zur Verfügung standen, müssen wir einiges neu planen. Neu planen müssen wir generell eine Menge, auch den Comicpark sowie unsere bisherigen Events, wie dem Gratis-Comic-Tag.

Damit verbunden sind viele positive Nachrichten und leider auch nicht so guten Neuigkeiten. Die sehr gute Nachricht ist, wir dürfen mit hoher Wahrscheinlichkeit nächste Woche unseren Laden wieder für Besucher öffnen. Wenn also bis dahin kein Meteor im Hirschgarten einschlägt oder sich unansehnliche Totenschädel-Aliens von unserem Nachbarplaneten auf dem Weg zur Erde machen, um die Menschheit mit Strahlenkanonen zu atomisieren und sich darüber halb tot gackern, sind wir ab Freitag den 24. April 10.00 Uhr wieder für euch da. Natürlich unter den aktuellen Hygieneregeln. Dazu werden wir euch in den nächsten Tagen noch Genaueres schreiben.

Auf jeden Fall freuen wir uns schon sehr auf ein Wiedersehen mit euch. Der Cafébereich bleibt jedoch weiterhin geschlossen. Getränke können jedoch mitgenommen werden, und in einem Abstand von 10 Metern außerhalb des Geschäftes verzehrt werden.

Gratis Comic Tag – nur aufgeschoben und nicht aufgehoben

Auch sind alle Ladenveranstaltungen bis auf weiteres ausgesetzt. Das betrifft alle Stammtische, das für März geplante Mario-Kart Turnier und leider auch der für den 9. Mai geplante Gratis Comic Tag. Dieser wurde gemeinschaftlich auf ein späteres Datum, welches noch nicht feststeht, verschoben. Wir können euch aber versichern, dass er in jedem Fall nachgeholt wird. Die Hefte sind produziert und werden in den nächsten Tagen an die teilnehmenden Händler verschickt. Sobald das neue Datum angekündigt wird, geben wir euch umgehend Bescheid.

Update zum Comicpark – Viel Ungewissheit, aber gutes Wetter

Leider gibt es zum Thema Comicpark keine guten Nachrichten. Die Landesregierung hat Großveranstaltungen bis 31. August untersagt und somit auch unseren Ausweichtermin, den wir auf den 22./23. August gesetzt haben, gekippt.  Doch was bedeutet diese Regelung für uns konkret? Ehrlich gesagt weiß es noch keiner so richtig. Wir warten aktuell noch auf die Definition von „Großveranstaltungen“. Abgesehen davon, das wir es bei den derzeitigen „positiven Fallentwicklungen“ für sehr verfrüht halten, eine so langfristige Absage auszusprechen, sind wir der Meinung, dass man es wert ist bei so vielen verschiedenen Veranstaltungsformaten einer Einzelfallprüfung unterzogen zu werden. Wir hoffen Anfang nächster Woche dazu Genaueres zu erfahren und teilen euch dann die Entscheidung zum Comicpark 2020 mit. (Wo ist eigentlich der DeLorean wenn man ihn mal braucht). Auch können wir euch bei einer definitiven Absage für dieses Jahr noch keine große Hoffnung auf einen Comicpark 2021 machen, da durch die Bundesgartenschau im nächsten Jahr der egapark leider nicht zur Verfügung steht. Wir stehen jedoch mit der BUGA in Kontakt und hoffen, dass wir uns mit einem etwas anderem Konzept in das nächste Jahr einbringen können.

Doch dazu mehr bei einem anderen „Wort zum Sonntag“. Jetzt räumen wir die Bude ordentlich auf und wischen nochmal feucht durch, damit wir euch nächste Woche Freitag ordentlich begrüßen können. Bis dahin – habt eine schöne Woche und bleibt gesund.

Wir sehen uns bald wieder, sehr bald.

Sarah und Ed